Tramadol

  • Eines der verbreitetsten Schmerzmittel.




  • Viele benutzen es rekreativ.




  • Jedes Jahr gibt es immer mehr Abhängige.



  • Die Abhängigkeit ist sowohl physisch als auch psychisch.


Warum ist die Behandlung wichtig?
  • Die Chancen, dass es zu einer Abhängigkeit kommt, vergrößern sich mit der Erhöhung der Dosis und der Benutzungsdauer.


  • Wenn die betroffene Person von dem Arzneimittel abhängig wird, ist es sehr schwer, nicht mehr abhängig zu sein ohne fachliche Hilfe.


  • Die Entzugserscheinungen sind sehr ähnlich wie bei dem Entzug von Morphin und Codein.


  • Wenn die Tagesdosis 400 mg überschreitet, kann es zur Überdosierung kommen.




Behandlung der Tramadolabhängigkeit



1. Diagnose


Die Behandlung kann erfolgreich sein nur wenn die richtige Diagnose gestellt wird, weswegen unser Team den Patienten vorsichtig untersucht, damit der Grad der Tramadolabhängigkeit festgestellt wird.

Danach erstellen die Ärzte einen Behandlungsplan und die Strategie, die einem bestimmten Einzelnen entsprechen wird.

2. Schmerzlose Entgiftung und Milderung der Symptome der Abstinenz

Reinigung des Bluts und der Organe

Den Körper reinigen wir mit Hilfe von Infusionen, wir führen das Verfahren der Entgiftung von Tramadol und die intravenöse Radiation des Blutes durch.

Wir wenden die individuelle Therapie an, damit wir die normale Funktionsweise der Organe, die unter Einfluss von Tramadol sind, wiederherstellen.

Milderung der Symptome und Abstinenz

Wir wenden den individuellen Zugang für jeden Patienten an, damit die Symptome der Abstinenz, die Länge des Konsums von Tramadol, die Risikofaktoren gemildert werden.

Wir bemühen uns, damit die ersten Tage er Behandlung schmerzlos verlaufen. Es kann die Nerven, die Leber und sogar das Gehirn schädigen.



3. Unterstützung der Vorbeugung des Rezidivs (Blockade mit pharmakologischer Behandlung)

Naltrexone implantat


Naltrexone ist eine Art der pharmakologischen Behandlung der Tramadolabhängigkeit. Er blockiert die Rezeptoren des Opiats und führt nicht zur Abhängigkeit, Sedation oder Euphorie. Die Konzeption dieser Methode ist, dass im Organismus des Patienten eine Substanz gefunden wird, die die Effekte der Drogen stört und den Konsum von Opiaten hindert ( Morphium, Metadon, Kodein, Oxikontin, Substitol, Tramadol, Buprenorfin usw.).

Praktisch macht er die Einnahme von Tramadol sinnlos, gefährlich und unmöglich. Das Implantat befreit ununterbrochen eine bestimmte Dosierung von Naltrexone, Substanz, die Rezeptoren der Opiate im Organismus blockiert.

4. Psychologische Stabilisierung und Physiotherapie


Psychologische Stabilisierung

In Rücksicht auf die Tramadolabhängigkeit, ist die psychologische und physische Stabilisierung für jeden Patienten verbindlich. Im Laufe des Aufenthalts in der Klinik, arbeiten die Psychologen mit Patienten ununterbrochen und gewährleisten Richtlinien auf dem Weg der Erholung.




Physiotherapie

LYMPHDRAINAGE

Der Zustand des Lymphsystems beeinflusst die Periode der Erholung nach der Entgiftung des Organismus wesentlich.

Lymphastim ist ein Gerät für Lymphdrainage, welches vom Computerprozessor kontrolliert wird und der auf einzelne verschiedenen Teile des Lymphsystems gerichtet werden kann. Er macht die Entblockung der Lymphknoten und aktiviert den Lymphdurchfluss.

MASSAGE

Die Massage, die ununterbrochen im Laufe der längeren Periode durchgeführt wird, kann die Dopamin Spiegel im Gehirn erhöhen.

Genauso kann der Spiegel von Cortison (Stresshormon) verringert und der Durchfluss des Bluts und der Lymphe beschleunigt werden, womit auch der Prozess der Elimination der Toxine aus dem Organismus beschleunigt wird.

Regenerative Methoden

In Abhängigkeit vom Fall, von der Länge der Einnahme der Tramadol Therapie sowie Grad der Abhängigkeit, können wir auch zusätzliche Verfahren nutzen, die den Erfolg der Behandlung erhöhen:

Zeugnisse

Unser Team

Ärzte mit Mindestens 15-jährige Berufserfahrung

Alle Spezialisten

Unsere Klinik

  • Clinic in Moscow area
  • Clinic in Krasnodar
  • Clinic in Pyatigorsk
  • Clinic in Rostov-on-Don
  • Clinic in Mexico
  • Clinic in Dubai, United Arab
    Emirates
  • Clinic in Beirut, Lebanon

Bitte füllen Sie das Formular aus und unser Team wird sie schnellstmöglich kontaktieren

+43 720 828 029